Müller, Nina

Nina Müller, geb. 1971, Studium der Psychologie in Bamberg. 1997-2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Klinische Psychologie und Epidemiologie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München. Seit 2001 wissenschaftlich und psychotherapeutisch tätig an der Universitätsklinik München und am Institut für Therapieforschung in München. Schwerpunkte: Epidemiologie, Diagnostik und Psychotherapie von psychischen Störungen.

Die soziale Angststörung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen


Die soziale Angststörung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Erscheinungsformen, Verlauf und Konsequenzen

2002,  254  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-1136-4