Mania, Thomas

Thomas Mania studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster die Fächerkombination Volkskunde/Europäische Ethnologie, Publizistik und Philosophie. Ab dem Jahr 2000 gehörte er dem Team zur Errichtung des rock’n’popmuseums Gronau an. Seit Eröffnung des Hauses im Jahr 2004 ist er dort als Kurator tätig. In dieser Zeit hat er zahlreiche Sonderausstellungen konzipiert und umgesetzt. Zu den größeren Ausstellungen veröffentlicht das rock’n’popmuseum begleitende Publikationen, die er als Mitherausgeber betreut.

Musikobjektgeschichten


Musikobjektgeschichten

Populäre Musik und materielle Kultur

2021,  290  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4442-3

Ludwig lebt!


Ludwig lebt!

Beethoven im Pop

2020,  214  pages,  paperback,  durchgehend vierfarbig,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-4182-8

"weißte was - 'nen Schnaps?"


"weißte was - 'nen Schnaps?"

Gaststätte als Kommunikationszentrum

1997,  258  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-89325-500-9