Obersteiner, Andreas

Dr. Andreas Obersteiner studierte an der Universität Regensburg Mathematik und Sport für das Lehramt an Gymnasien. Nach dem Referendariat am Studienseminar Erlangen war er ab Februar 2007 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Im November 2009 wechselte er an den Heinz Nixdorf-Stiftungslehrstuhl für Didaktik der Mathematik der neu gegründeten TUM School of Education der Technischen Universität München, wo er 2012 promovierte.

Mentale Repräsentationen von Zahlen und der Erwerb arithmetischer Fähigkeiten


Mentale Repräsentationen von Zahlen und der Erwerb arithmetischer Fähigkeiten

Konzeptionierung einer Förderung mit psychologisch-didaktischer Grundlegung und Evaluation im ersten Schuljahr

2012,  328  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2705-1