Plöger, Simone

Simone Plöger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und promoviert an der Universität Hamburg in der interkulturellen Bildungsforschung. In ihrer Dissertation befasst sie sich mit Inklusions- und Exklusionsmechanismen neu zugewanderter Schüler*innen durch sprachliche Bildung. Sie forscht vornehmlich ethnografisch. Zu ihren Lehr- und Forschungsschwerpunkten zählen soziale Ungleichheit, Diskriminierung und Diversität im Kontext schulischer Bildung sowie Neuzuwanderung, Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung. Sie studierte Lehramt mit den Fächern Französisch und Pädagogik an der Universität Münster.

FluchtMigrationsForschung im Widerstreit


FluchtMigrationsForschung im Widerstreit

Über Ausschlüsse durch Integration

2021,  252  pages,  paperback,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-4441-6

Rezension. Tanja Tajmel (2017). Naturwissenschaftliche Bildung in der Migrationsgesellschaft

Article in journal „DDS – Die Deutsche Schule“

110. Volume, 2/2018

Rezension. Tanja Tajmel (2017). Naturwissenschaftliche Bildung in der Migrationsgesellschaft

goto article