Khittl, Christoph

Christoph Khittl, Dr. phil., Mag. phil., ist seit 2015 Professor für Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; zuvor Professor für Musik und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, zwischen 2002–2009 Prorektor dieser Hochschule. Arbeitsschwerpunkte: Musikanthropologie zwischen Musikwissenschaft und Musikpädagogik; musikalische Rezeptions-, Produktions- und Improvisationsdidaktik; Philosophie der Musikpädagogik; Entwicklung einer Theorie der Musikalischen Situation in bildungstheoretischer und musikdidaktischer Perspektive. Zu all diesen Themenfeldern kontinuierliche Publikations-, Herausgeber- und Lehrtätigkeit.

Inklusives Musizieren


Inklusives Musizieren

Praxis, Pädagogik, Ästhetik – am Beispiel der All Stars Inclusive Band Wien

2022,  394  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4536-9

„In-Musik-sein“ – die musikalische Situation nach Günther Anders


„In-Musik-sein“ – die musikalische Situation nach Günther Anders

Interdisziplinäre Annäherungen in musikpädagogischer Absicht

2022,  356  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4392-1

Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen


Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen

2016,  172  pages,  paperback,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3530-8