Münster
New York

Birgit Brandt, Rose Vogel, Götz Krummheuer (Hrsg.)

Die Projekte erStMaL und MaKreKi

Mathematikdidaktische Forschung am „Center for Individual Development and Adaptive Education“ (IDeA)

2011, Empirische Studien zur Didaktik der Mathematik, Band 10, 288 Seiten, broschiert, 34,90 €, ISBN 978-3-8309-2604-7




Bei diesen Anbietern zum Preis von 31,40 € als E-Book erhältlich.
Google

Ciando

(Ein Klick auf das Logo führt Sie zu unserem E-Book-Partner.)


Inhalt

Im Jahr 2008 wurde das IDeA-Zentrum (Center for Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk) im Rahmen der hessischen Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE) vom Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung und der Goethe-Universität Frankfurt gemeinsam gegründet. Ständiger Kooperationspartner ist das Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt.

In diesem Buch wird über die beiden mathematikdidaktischen Projekte erStMaL (early Steps in Mathematics Learning) und MaKreKi (Mathematische Kreativität bei Kindern mit schwieriger Kindheit) der Arbeitsgruppe Primarstufe am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik der Goethe-Universität Frankfurt am IDeA-Forschungszentrum berichtet.

Das Projekt erStMaL erforscht die mathematische Denkentwicklung von Kindern unter Berücksichtigung des Migrationshintergrunds in Form einer Längsschnittstudie. Die Kinder werden vom dritten Lebensjahr sechs Jahre lang bis in die Grundschule begleitet.

Das Projekt MaKreKi untersucht die mathematische Entwicklung mathematisch kreativer Kinder und den Zusammenhang zu den in der Bindungstheorie beschriebenen Bindungstypen.

Der Waxmann Verlag bei Facebook